2014. Festival-Wettbewerb "Die kleinen Sternschnuppen"

Drucken

Am 1. Mai um 14.00 Uhr findet im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur die offizielle Eröffnung des 13. Internationalen Kinder- und Jugendfestivals „Die kleinen Sternschnuppen“ statt. Viele junge Talente aus verschiedenen Ländern, wie Deutschland, Russland, Tschechien, Litauen, Georgien und Aserbaidschan, zeigen Ihre Darbietungen in den jeweiligen Kategorien wie Gesang, Instrumentalmusik, klassische und moderne Tänze, Ballett und Modetheater, die auch von einer ausgewählten und sachkundigen Jury bewertet werden.

Es ist schon eine lange Tradition, dass das Festival während der Feste zum „Europatag" stattfindet. Die Teilnehmer treten vor interessiertem Publikum an drei verschiedenen Orten auf, und zwar: - am 1. Mai um 14 Uhr im großen Konzertsaal des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur in Berlin-Mitte, - am 2. und 3. Mai von 12 bis 18 Uhr im Eastgate Center Berlin-Marzahn und - am 4. Mai um  12 Uhr im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) Berlin-Wuhlheide, wo die jungen Nachwuchskünstler noch einmal die besten Darbietungen beim Galakonzert zeigen werden.

Euch erwarten eine abwechslungsreiche und musikalische Show, eine entspannte Frühlingslaune und viele tolle Eindrucke von verschiedenen nationalen Kulturen. Der Eintritt ist kostenlos.

Fotoreportage

  

Wenn Sie Fragen über den Wettbewerb/Festival oder zusätzlichen Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns per Telefon +49 (0)30 22 00 28 66 oder schreiben Sie eine E-Mail an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos und Videos von vergangenen Wettbewerben finden Sie in Multimedia-Bereich.